Mantrailing



Mantrailing – Teamsport für jederHUND

Mantrailing ist längst nicht mehr nur etwas für Hunde aus Rettungsstaffeln. Auch im privaten Bereich erfreut sich das Trailen als Hundesportart wachsender Beliebtheit.

Aber was bedeutet Mantrailing nun genau?

Mantrailing ist eine besondere Form der Suchhundearbeit. Im Unterschied zu anderen Suchhunden unterscheiden Mantrailer, die auch Personenspürhunde genannt werden, verschiedene menschliche Gerüche von einander. Der Hund folgt dabei der Individualspur einer bestimmten Person, dessen Geruch er vorher von einem Geruchsartikel, z.B. einem getragenen Kleidungsstück, aufnimmt. Gut ausgebildete Trailer können so auch noch Tage ältere Spuren durch bewohnte Gebiete verfolgen.


Fragen und Antworten FAQ)

Warum Mantrailing?

Zum einen ist das Verfolgen einer Spur für den Hund das natürlichste auf der Welt und stellt damit, vor allem für jagdlich motivierte Hunde, eine ideale körperliche und geistige Auslastung dar.
Zum anderen ist es eine wunderbare Möglichkeit die Bindung zum eigene Hund zu fördern und als Team noch besser zusammen zu wachsen, indem man seinen Hund lesen und zu vertrauen lernt.


Für wen ist Mantrailing geeignet?

Die Sucharbeit im Freizeitbereich ist für alle Hunde geeignet. Rasse, Alter oder körperliche Einschränkungen spielen hierbei keine Rolle, da für jeden Hund individuell der passende Trail gelegt werden kann.
Auch ängstliche Hunde und Hunde mit Umweltunsicherheiten können vom Mantrailing profitieren. Jeder erfolgreiche Trail stärkt das Selbstvertrauen und durch das Erlernen konzentriert eine Spur zu verfolgen, können störende oder angsteinflößende Umweltreize sogar nach und nach ausgeblendet werden.


Welche Ausrüstung wird benötigt?


Wo findet das Training statt?

Wir trainieren derzeit in Straubing, Deggendorf und Plattling.
Damit es niemandem langweilig wird an immer wechselnden Orten, die unter „Termine“ rechtzeitig bekannt gegeben werden.


Ist es möglich das Training vorab unverbindlich anzuschauen?

Natürlich! Gerne lade ich Sie und ihren Vierbeiner zu einem kostenlosen und unverbindlichen „Schnuppertrail“ ein, bei dem ich Ihnen weitere Fragen beantworte und sie beide als Team erste Trailversuche starten können.
Kontaktieren Sie mich einfach für einen Termin.